FC Sulingen

"Alarmierend": Wie meistert Real die königliche Krise?

Nachricht vom: 22.09.2017 - 00:23

Am 6. Spieltag gibt es für Real Madrid keine Ausreden: Die ansonsten erfolgsverwöhnten Königlichen müssen inmitten einer handfesten Krise (erst zwei Siege) beim punkt- und torlosen Schlusslicht Deportivo Alaves definitiv gewinnen. Stadtrivale Atletico erwartet zuvor den starken FC Sevilla zum Spitzenspiel, am Abend feilt Lionel Messi schon an der zweistelligen Torausbeute. Der FC Barcelona muss dafür auch nicht weit reisen.

Valentini: Mit Reset-Knopf und Bart Simpson ins Derby

Nachricht vom: 22.09.2017 - 00:10

Nach der Anfangsviertelstunde sprach nicht viel dafür, dass der 1. FC Nürnberg seinen Bochum-Fluch besiegen könnte. Der Club lag zurück - wegen einer "saublöden" Aktion von Enrico Valentini. Die Franken bewiesen allerdings einmal mehr Moral, gewannen noch mit 3:1. Auch Valentini hatte seinen Anteil daran - und zog den Vergleich zu einer bekannten Zeichentrick-Figur.

Bochums Trainer Atalan: "Müssen uns alle hinterfragen"

Nachricht vom: 22.09.2017 - 00:10

Spätestens durch das 1:3 am Donnerstagabend beim 1. FC Nürnberg lässt sich festhalten: Der VfL Bochum hinkt seinen Erwartungen weiter hinterher. Als problematisch stellte sich beim Revierklub zum wiederholten Male das Verhalten nach eigener Führung heraus. Trainer Ismail Atalan hinterfragt deshalb alles - auch seine Trainingsmethoden.

Heidel: "Werden am Wochenende wieder diskutieren"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 22:37

Zwei vergleichbare Hand-Szenen, zwei unterschiedliche Bewertungen durch das Schiedsrichter-Gespann, zweimal zum Nachteil des FC Schalke: Der Videobeweis-Ärger der jüngeren Vergangenheit hallt nach, 48 Stunden vor dem Spiel bei der TSG Hoffenheim bezogen Schalkes Verantwortliche auf Nachfrage erneut ausführlich Stellung zum Thema. Sportvorstand Christian Heidel sieht dabei auch am nächsten Wochenende wieder Diskussionen um Schiedsrichterentscheidungen auf Fußball-Deutschland zukommen.

Im elften Anlauf: Club bezwingt Angstgegner Bochum

Nachricht vom: 21.09.2017 - 22:22

7. Spieltag im Bundesliga-Unterhaus: In der englischen Woche eroberte Fortuna Düsseldorf die Tabellenführung zurück. Platz zwei belegt Überraschungsteam SV Sandhausen, weil Darmstadt in Heidenheim nicht über ein Unentschieden hinauskam. Weil Kaiserslautern wieder sieglos blieb, musste Trainer Norbert Meier gehen. Am Donnerstag beendete der 1. FCN die Negativserie gegen Bochum.

FIFA erteilt Spielberechtigung für Alario

Nachricht vom: 21.09.2017 - 20:10

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich kann am Sonntag im Ligaspiel gegen den Hamburger SV (18.00 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf die Dienste des argentinischen Stürmers Lucas Alario bauen.

Baumann: Klartext in der Taktik-Debatte

Nachricht vom: 21.09.2017 - 20:05

Mit dem Heimspiel gegen Freiburg steht zweifellos eine Schlüsselpartie vor der Tür. Dennoch drehten sich die Diskussionen beim SV Werder auch am Donnerstag noch um das 1:1 in Wolfsburg zwei Tage zuvor. Konkret: Um den kläglichen Auftritt in der ersten Hälfte und die daraus resultierende Frage nach der Taktik von Trainer Alexander Nouri. Dass die Aussagen einiger Profis, insbesondere von Theo Gebre Selassie, medial als Kritik am Coach ausgelegt wurden, will Geschäftsführer Frank Baumann so nicht stehenlassen: "Ich finde es sehr erstaunlich, wie hier versucht wird, etwas zu konstruieren."

Petersen nimmt sich Hannover zum Vorbild

Nachricht vom: 21.09.2017 - 19:43

Der SC Freiburg wartet noch immer auf den ersten Sieg in der laufenden Bundesliga-Saison. Gegen Hannover reichte es trotz zahlreicher Chancen nur zu einem 1:1 - Top-Joker Nils Petersen ist dennoch froh, dass "wir nicht verloren haben". Der 28-Jährige, der mit seiner persönlichen Ausbeute zufrieden sein durfte, konnte zudem Lehren für das Spiel in Bremen ziehen.

Edeljoker Sané: Seine laute Ansage an Guardiola

Nachricht vom: 21.09.2017 - 19:35

Die englische Presse feierte am Donnerstag vor allem einen Spieler von Manchester City ab, einen erst 21-Jährigen. Leroy Sané hatte die Citizens mit seinem Doppelpack gegen West Bromwich (2:1) ins Achtelfinale des League Cups gehievt. Es war eine laute Ansage des deutschen Nationalspielers, der unter Pep Guardiola in dieser Spielzeit noch keine große Rolle einnimmt.

Khedira ist zurück im Mannschaftstraining

Nachricht vom: 21.09.2017 - 19:28

Hoffnung für Sami Khedira: Der deutsche Nationalspieler stieg am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining von Juventus Turin ein. Damit könnte der 30-Jährige möglicherweise beim Stadtderby am Samstagabend sein Comeback geben.

Gündogan: "Verletzung nicht schwerwiegend"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 19:26

Es hätte eigentlich ein schöner Mittwochabend für Ilkay Gündogan werden können: Im Drittrunden-Duell des League Cup gegen West Bromwich Albion stand der Mittelfeldmann von Manchester City erstmals nach Monaten wieder in der Startelf. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz des 26-Jährigen aber schon wieder beendet: Mit einer Knie-Verletzung musste der ehemalige Bundesliga-Profi das Feld verlassen. Sein Trainer gab am Abend noch Entwarnung, Gündogan am Donnerstag dann selbst auch.

Reuter: "Moralapostel Hasenhüttl? Das finde ich verfehlt"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 18:39

Am Donnerstag äußerte sich Augsburgs Manager Stefan Reuter zur Affäre um Daniel Baier und dessen obszöne Geste in Richtung des Leipziger Trainers Ralph Hasenhüttl. Dabei kritisierte der Weltmeister von 1990 den RB-Coach deutlich, wollte jedoch mehrfach klarstellen, dass das Verhalten von Baier fehlerhaft war.

Der absurde Zoff zwischen Neymar und Cavani

Nachricht vom: 21.09.2017 - 18:32

Es könnte dieser Tage so entspannt zugehen bei Paris Saint-Germain. Sechs Ligaspiele, sechs Siege, ein Torverhältnis von 21:3 und dazu das Schützenfest bei Celtic Glasgow (5:0) zum Auftakt in die Königsklasse. Doch bei PSG rumort es gewaltig. Der Grund klingt banal wie absurd, schadet neben der Stimmung innerhalb des Teams vor allem aber auch dem Image des französischen Top-Klubs: Rekordmann Neymar und Torjäger Edinson Cavani sind sich schlichtweg nicht einig, wer die Standards treten darf - und demonstrieren das in aller Öffentlichkeit.

Schmidt: Bielefelds Laufleistung "fast nicht zu glauben"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 17:05

Am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) spielt der 1. FC Heidenheim bei Arminia Bielefeld. Dank der vier Punkte aus den vergangenen beiden Spielen treten die Schwaben die Reise nach Ostwestfalen mit Rückenwind an. Cheftrainer Frank Schmidt hofft, dass seine Mannschaft die positiven Ansätze aus der Partie gegen Darmstadt weiterverfolgt - und dass der Gegner womöglich etwas müde ist. Denn Bielefeld spulte am Mittwochabend in Dresden eine Laufleistung ab, die Schmidt in Staunen versetzte.

Fröhlich: "Der Videoassistent ist keine Maschine"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 17:01

Die Emotionen kochen derzeit hoch, wenn es um das Thema "Videobeweis" geht. Die Regelauslegung beziehungsweise Anwendung der neuen Technik sorgt derzeit mehr für Verwirrung als Aufklärung. Jetzt meldet sich Lutz Michael Fröhlich zu Wort. Der Vorsitzende der Schiedsrichter-Kommission Elite zieht dabei trotz allem ein positives Fazit, kündigt aber für die Länderspielpause an, dass die Kriterien, wann es zum Videobeweis kommt, nochmal geschärft werden sollen.

Hildmann warnt vor Wehens "hochkarätigem Kader"

Nachricht vom: 21.09.2017 - 16:40

Die SG Sonnenhof Großaspach kann bisher auf eine perfekte Englische Woche zurückblicken, denn in zwei Spielen gab es zwei Siege. Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet auf die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann bei Wehen Wiesbaden aber eine schwere Aufgabe. Der Kontrahent ist ebenfalls gut in Form. Beide Teams könnten mit einem Sieg oben dranbleiben, der SGS-Coach warnt vor dem "hochkarätigen Kader" des Gegners.

Hannover: Klaus und die Erfolgsspur

Nachricht vom: 21.09.2017 - 16:18

Nach einer kleinen Reise in die eigene Vergangenheit richtet sich sein Blick schon wieder in die Zukunft. Felix Klaus will bei Hannover 96 den Trend fortsetzen - persönlich und mit dem Team.

Napoli und Juve: Bleibt die Weste weiß?

Nachricht vom: 21.09.2017 - 16:03

In Italien zeichnet sich ein Zweikampf an der Spitze zwischen Serienmeister Juventus und Napoli an. Beide Klubs haben bislang alle fünf Spiele gewonnen - und wollen das so beibehalten. Am Samstag darf Napoli bei Ferrara vorlegen, während Juve das Derby gegen den FC Turin bevorsteht. Eröffnet wird der Spieltag von der Roma, die Udine empfängt. Am Sonntag heißt es unter anderem Mailand gegen Genua: Milan ist bei Samp gefordert, Inter empfängt CFC.

Diego Costa auf dem Sprung zu Atletico Madrid

Nachricht vom: 21.09.2017 - 15:44

Diego Costa steht unmittelbar vor der Rückkehr zu Atletico Madrid. Inzwischen haben sowohl die Colchoneros als auch der FC Chelsea den Transfer bestätigt, nur Medizincheck und Vertragsdetails stehen noch aus. Die Ablösesumme soll 55 Millionen Euro betragen, Bonuszahlungen exklusive.

Cuisance: Bremser als Prophet

Nachricht vom: 21.09.2017 - 15:36

Nach den ersten beiden Spielen der Englischen Woche in der Bundesliga ist es keine Übertreibung zu sagen: Christoph Kramer hat schon angenehmere Phasen erlebt. Arg lädiert musste der Dauerläufer beim 2:0 gegen den VfB Stuttgart zur Pause in der Kabine bleiben. Sein Vertreter wurde zur großen Überraschung der Partie.