FC Sulingen

Rückkehrer Schmelzer: "Ich hatte da so eine Eingebung"

Nachricht vom: 23.02.2018 - 01:00

Es sah düster aus für Borussia Dortmund, bis in die Schlussphase drohte bei Atalanta Bergamo das Aus in der Zwischenrunde. Dass sich die Westfalen letztendlich doch nicht von Träumen und Zielen verabschieden mussten, hing eng mit einem Rückkehrer zusammen.

Auslosung ab 13 Uhr: Das RB-Duell ist möglich

Nachricht vom: 23.02.2018 - 00:05

16 Mannschaften sind in der Europa League übrig geblieben - und werden am Freitag in ihre Achtelfinalpaarungen gelost. LIVE! ab 13 Uhr verfolgt kicker.de die Auslosung aus Nyon. Interessant: Es gibt keinerlei Restriktionen mehr, weswegen die Kugeln frei gezogen werden können. So kann es neben dem direkten Bundesliga-Duell zwischen Dortmund und Leipzig auch zum internen RB-Vergleich zwischen den Sachsen und Salzburg kommen. Im Topf befinden sich ferner Größen wie Atletico, Arsenal oder Milan.

Arminias und Saibenes Plan: "Weiter schnuppern"

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:48

Bielefeld empfängt am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Besuch aus Dresden. Wer hätte gedacht, dass der DSC, aktuell Fünfter des Tableaus, dabei nach Punkten zunächst mit den ebenso überraschend auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz rangierenden Kielern gleichziehen kann? 2018 jedenfalls sind die Ostwestfalen noch ungeschlagen, und geht es nach Coach Jeff Saibene, darf dies gerne auch weiterhin so bleiben.

Affenlaute: Batshuayi schimpft über Atalanta-Fans

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:40

Es war nicht der Abend von Borussia Dortmund - und auch nicht der Abend von Tor-Garant Michy Batshuayi (24): Beim 1:1 in der Europa League bei Atalanta Bergamo enttäuschte der Bundesliga-Zweite in allen Mannschaftsteilen. Minuten nach dem Abpfiff meldete sich der belgische Angreifer aber wegen einer unschönen Nebengeschichte via Twitter zu Wort.

Stöger: "Das hat nicht viel von Männerfußball gehabt"

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:38

Diese Spiele fallen am Wochenende aus

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:29

Der Winter sorgt auch an diesem Wochenende für einige Spielausfälle. So gab es beispielsweise in Düsseldorf und einigen bayrischen Viertliga-Spielorten schon Absagen. Welche Spiele am Wochenende nicht stattfinden können - ein Überblick.

Schwacher BVB zeigt sich einmal hellwach

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:15

Auf Borussia Dortmund wartete im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde ein hartes Stück Arbeit. Schließlich hatte Kontrahent Atalanta Bergamo bis dato all seine Europapokal-Heimspiele 2017/18 gewonnen. Für den BVB zählte aber nur das Achtelfinale, eine Niederlage sollte unbedingt vermieden werden. Das gelang am Ende trotz einer arg biederen Darbietung, die bis auf einen erfolgreichen Abschluss von Schmelzer wenig zu bieten hatte. Ebenfalls weiter: Arsenal, Milan, Bilbao und Salzburg.

Bilder: BVB-Fans und eine späte Erlösung bei Atalanta

Nachricht vom: 22.02.2018 - 23:00

Borussia Dortmund ging mit einem 3:2-Hinspielsieg ins Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde - und erwischte zu Gast bei Atalanta Bergamo einen regelrechten Kaltstart. Außerdem im Einsatz: Milan sowie Arsenal. Die Bilder zu den Spielen...

Leipzigs Demme und die zwei Herzen in seiner Brust

Nachricht vom: 22.02.2018 - 22:04

Für Diego Demme war es in vielfacher Hinsicht ein besonderer Abend: Nicht nur, dass der 26-Jährige RB Leipzig gegen den SSC Neapel in Abwesenheit des verletzten Kapitäns Willi Orban als Spielführer auf den Rasen führte, hat er mit dem Gegner aus der Serie A auch eine sehr emotionale Verbindung. Dass sein Klub trotz einer 0:2-Niederlage auch noch das Europa-League-Achtelfinale erreichte, machte das große Glück perfekt.

Viele Tore: Wattenscheid unterliegt dem BVB II

Nachricht vom: 22.02.2018 - 21:47

Die SG Wattenscheid 09 empfängt am Dienstagabend die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Während der BVB II im neuen Jahr noch kein Pflichtspiel bestritt, trotzte Wattenscheid am vergangenen Wochenenden Spitzenreiter Uerdingen einen Punkt ab. Punktet die SG gegen die Bundesliga-Reserve von Schwarz-Gelb erneut? Anpfiff im Lohrheidestadion ist um 19.30 Uhr.

Trotz 0:2 gegen Napoli - Leipzig steht im Achtelfinale!

Nachricht vom: 22.02.2018 - 20:55

"Champions-League-Absteiger" Leipzig steht im Achtelfinale der Europa League. Auch eine 0:2-Niederlage gegen Napoli reichte den Sachsen nach dem 3:1-Erfolg im Hinspiel in Neapel, um im Wettbewerb zu bleiben. Der italienische Tabellenführer verabschiedet sich, mit Lazio hat dagegen ein Serie-A-Team die nächste Runde erreicht. Die Römer fertigten Bukarest ab. Atletico ist ebenso weiter. Das Aus ereilte indes Nizza und Celtic.

Bilder: Regen und Immobile-Tänzchen in Rom - RB zittert

Nachricht vom: 22.02.2018 - 20:55

Leipzig erwartete im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde den italienischen Tabellenführer Napoli - und zitterte nach dem 3:1-Hinspielsieg. In Rom dagegen gab sich Lazio trotz 0:1-Pleite bei FSCB Bukarest keine Blöße: Die Biancocelesti feierten einen deutlichen Sieg. Die Bilder zu den Spielen...

Breitenreiter über Prib: "Es ist ganz, ganz bitter für den Jungen"

Nachricht vom: 22.02.2018 - 20:02

André Breitenreiter war deutlich anzusehen, dass er sehr bedrückt war. "Das war sicherlich eines der schwierigsten Gespräche, die ich in den letzten Jahren geführt habe", berichtete der Trainer von Hannover 96 am Donnerstag über sein langes Telefonat mit Edgar Prib am Abend zuvor. Der Coach versuchte seinem Mannschaftskapitän Mut zu machen, ihn aufzubauen. Prib ist am Boden zerstört.

Wie Boateng den Höhenflug der Adler erklärt

Nachricht vom: 22.02.2018 - 20:00

Kevin-Prince Boateng ist selbst überrascht, wie gut die Saison für die Frankfurter Eintracht läuft. Am Donnerstag sprach der Anführer, der am Samstag in Stuttgart gesperrt fehlt (5. Gelbe Karte), über die Gründe für den Höhenflug und betonte: "Es ist wunderschön, da oben zu stehen. Das haben wir verdient, weil wir guten Fußball und mit Herz spielen."

"Ein Signal": Petersen verlängert in Freiburg

Nachricht vom: 22.02.2018 - 18:47

Nils Petersen steht beim SC Freiburg vor einem Jubiläum, feiern kann der Stürmer aber schon am Donnerstag. Der Stürmer hat seinen nach kicker-Informationen bei 2019 laufenden Vertrag bei den Breisgauern vorzeitig verlängert. Sportvorstand Jochen Saier wertet dies "als Signal".

Buric: "Wir müssen alles abrufen"

Nachricht vom: 22.02.2018 - 18:20

Am Samstag (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht für die SpVgg Greuther Fürth ein wichtiges Heimspiel gegen Braunschweig auf dem Programm. Mit einem Sieg könnten die Franken den Relegationsplatz verlassen. Coach Damir Buric hat sein Team in den vergangenen Wochen als sehr stabil wahrgenommen - muss aber eventuell defensiv umbauen.

Horns Zuversicht - und die nicht gestellte Zukunftsfrage

Nachricht vom: 22.02.2018 - 17:55

Die Zeit läuft dem 1. FC Köln davon - nach der jüngsten Serie ohne Sieg wird es im Tabellenkeller immer enger. Torhüter Timo Horn hat den Glauben noch nicht verloren - muss sich aber zwangsläufig auch mit einer anderen Frage beschäftigen.

Gefahr Spannungsabfall? Müller erinnert an 2013

Nachricht vom: 22.02.2018 - 17:51

Auch vom 5:0 gegen Besiktas will sich der FC Bayern nicht "einlullen" lassen, Thomas Müller setzt vor der Rückkehr in den Bundesliga-Alltag vor allem auf Selbstkritik und Jupp Heynckes. Robert Lewandowski will am Samstag seinen Rekord ausbauen.

Dotchevs freier Mittwoch kommt gut an

Nachricht vom: 22.02.2018 - 17:38

Es ist ein Duell, das nicht nur von seiner sportlichen Brisanz lebt: Das Drittliga-Spitzenspiel zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg ist ein Publikumsmagnet. Es treffen die beiden Vereine mit dem höchsten Besucherschnitt der Liga aufeinander, der Zuschauerrekord der aktuellen Saison wird wohl fallen. Ein besonderes Spiel, das besondere Maßnahmen erfordert - nicht nur von den Organisatoren, sondern auch von Hansa-Trainer Pavel Dotchev.

Darmstadts Steinhöfer: "Wir machen uns nicht verrückt"

Nachricht vom: 22.02.2018 - 17:15

Zu den fragilsten Positionen in der Darmstädter Mannschaft zählt seit Saisonbeginn jene des Rechtsverteidigers. In Sandro Sirigu (derzeit verletzt), Kevin Großkreutz (im Formtief), Immanuel Höhn (wurde in der Innenverteidigung gebraucht) und nun am Mittwoch gegen Kaiserslautern mal wieder Markus Steinhöfer hat der SV 98 bereits vier Spieler aufgeboten - während hinten links stets Fabian Holland erste Wahl war, auch mangels Alternativen.